Reitverein Corona München Solln e.V. Muttenthalerstraße 31, 81477 München
Tel: 089 - 79 80 80
Fax: 089 - 749 744 87
RVC-Büro: ervc@gmx.de
Vorstand: reitverein-corona@gmx.de

Ferien- Schnupperkurse für Kinder

Der Reitverein Corona bietet jedes Jahr in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien Kurse für Kinder von 6 bis 10 Jahren an.
 
Geplante nächste Termine:

Osterferien 2017 
» Montag, 10.04. bis Freitag, 14.04.2017 (Kennung: KiKu17/01)
» Montag, 17.04. bis Freitag, 21.04.2017 (Kennung: KiKu17/02)

Pfingstferien 2017
» Montag, 05.06. bis Freitag, 09.06.2017 (Kennung: KiKu17/03)
» Montag, 12.06. bis Freitag, 16.06.2017 (Kennung: KiKu17/04)

Sommerferien 2017
» Montag, 07.08. bis Freitag, 11.08.2017 (Kennung: KiKu17/05)
» Montag, 21.08. bis Freitag, 25.08.2017 (Kennung: KiKu17/06)
» Montag, 04.09. bis Freitag, 08.09.2017 (Kennung: KiKu17/07)
 
Zeiten: voraussichtlich jeweils Mo-Fr 9-13 Uhr   

ca. 230€ mit Mittagessen 9-13 Uhr 

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über das Online-Reitbuch eRVC . Hier geht´s zur >> Online-Buchung 

Die genauen Uhrzeiten und Preise entnehmen Sie bitte den Kursdaten im Online-Reitbuch eRVCDie Teilnehmerzahl pro Kurs ist begrenzt. Bitte beachten Sie, dass der Platz im Ferienkurs erst bei vollständiger Bezahlung als reserviert gilt.

Im Kurs werden kindgerecht und spielerisch Grundkenntnisse des Umgangs mit dem Pferd vermittelt. Das Reiten findet je nach Eignung des Kindes geführt oder an der Longe statt. Den Kurs führen 2-3 zuverlässige jugendliche Mitglieder (Kursleiter ist volljährig) durch.

Der erste Kurstag beginnt klassischerweise mit einem Kennenlernspiel. Danach wird zur Orientierung eine kleine Runde über Hof und Stallungen gedreht, damit das Kind einen Eindruck der Reitanlage gewinnt. Und dann geht's auch schon das erste Mal zu den Schulpferden. Je ein/e Betreuer/in holt mit seiner zugeteilten Gruppe von 3-5 Kindern das jeweilige Pferdchen/ Pony von der Koppel. Dieses wird gründlich geputzt, wobei jedes Kind abwechselnd "Hand anlegen" darf und nebenbei das Wissen rund ums Putzzeug vermittelt bekommt. Das Satteln und Trensen übernimmt hauptsächlich noch der/die Betreuer/in.
Das folgende Programm gestaltet sich jeden Kurstag etwas anders, fast jeden Tag geht es jedoch von 10-11.00 Uhr in die Reithalle. Dort werden die Kinder auf dem Schulpferd anfangs im Schritt geführt, oder sie dürfen später auch an der Longe das Traben & Galoppieren üben, wobei der/die Betreuer/in Tipps für den richtigen Sitz gibt. Bei schönem Wetter geht's als Wochenhighlight an einem Tag auch geführt hinaus in den Forstenrieder Park! Zwischen ca. 11 und 11.30 Uhr wird dann gemeinsam abgesattelt, das Putzzeug aufgeräumt und das Pferd in seine Box gebracht. Manchmal wird beim Füttern geholfen, ein anderes Mal wird Wissenswertes rund ums Reiten erklärt, oder einfach nur gespielt. Um 12.00 Uhr geht es bis 13.00 Uhr ins Reiterstüberl bzw. bei schönem Wetter in den Vereins-Biergarten zum Mittagessen. Am Ende der Woche erhält jedes Kind als Andenken eine Urkunde.
 
Ihr Kind wird in diesen 5 Kurstagen sicher viel Spaß haben :)
 
Für den Kurs benötigen die Kinder festes Schuhwerk (mit Absatz!), Helm (Fahrradhelm ist auch möglich) und ggf. eine Reithose bzw. eine Hose mit flachen Innennähten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Reitstunden-Buchungen
für angemeldete Reiter
» zum Online-Reitbuch eRVC
» eRVC - Info

Bürozeiten:
Beratung, Erstanmeldungen und Reitkartenkauf, Vereinbarung von Longenterminen: 

Öffnungszeiten:
Mo. & Fr. 18:00 bis 19:00
Mi. 17:00 - 19:00
Do von 14:00 - 15:30

RVC Aktuell  RVC auf Facebook
» Newsletter April/Mai 2017
» Termine 2017
» Arbeitsdienste 2017
  Stundenplan NEU ab Nov 2016
» Bilder Turnier 2016
» Info Einzelunterricht
» Mitgliedsantrag
» Gastreiterantrag 
» Haftungsvereinbarung
» Satzung und Betriebsordnung
» Sponsoren LPO/WBO
  logo-loesdau-2016-50-jahre.png
Anzeige:
Unser neues Reitzelt errichtet von
   

 Unser Partner für das Online-Reitbuchbild reitbuch-com (Bild rechts).jpg

Ingenieurbüro jk-websolutions
Dipl.-Ing. Johannes Klemm